Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fluchtursachen bekämpfen – Präsident Obama in Hannover zur Rede stellen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cashkurs-Team
    antwortet
    Die bisher zu diesem Beitrag geposteten Kommentare:

    ironalex am 13.04.2016 um 17:03 Uhr «BLÖD» wird schon für die entsprechende Stimmung sorgen (lassen).
    reggy79 am 13.04.2016 um 15:30 Uhr
    Vielleicht in Hannover mal ein paar alte Schuhe bereit halten...
    profiteur01 am 13.04.2016 um 15:57 Uhr
    Sehr geehrter Herr Wimmer,

    keine Chance Obama diesbezüglich zu fragen oder mit ihm zu reden; das wird doch gar nicht zugelassen. Ich schlage stummen Protest vor; alle Menschen die dort ncht arbeiten oder Politiker sind, verlassen sofort die Messe. Kein Winken, kein Lächeln oder sonstige freundliche Gesten. Hoch erhobenen Hauptes über die Politiker hinwegsehend, mit steinerner Miene an den Herrschaften vorbeigehen. Vor der Messe schweigend Transparent entrollen:
    USA - stoppt endlich die Kriege dieser Welt! Kümmert Euch endlich um den Dreck vor Eurer Haustür und lasst den Rest der Menschheit in Ruhe! Stoppt endlich den Größenwahn Eurer Machthaber und Kriegshetzer!
    Ich glaube das könnte realistischer sein; obwohl, die meisten "Irren" werden wahrscheinlich lieber ein Selfi mit diesen Psychopathen haben wollen.
    Wozu? Weis kein Mensch, Hauptsache man hat eins, war dabei etc. Die Frage des Nutzens wird sich hier nicht stellen, außer dass man sich als "toller Adabei" wichtig fühlen kann. Armselig geht die Welt zugrunde!

    Liebe Grüße
    27mc91 am 13.04.2016 um 22:05 Uhr
    Auf die Bewohner der Stadtteile Zoo und Herrenhausen kommen größere Einschränkungen der persöhnlichen Freiheiten zu;

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...ch-in-Hannover
    Alberich am 14.04.2016 um 00:33 Uhr
    "Sie haben viele mächtige Menschen aus Geheimdiensten, auch Politiker wie Gorbatschow, Helmut Kohl etc. kennengelernt. Wer ist Ihrer Meinung nach, der mächtigste Mensch auf dem Planeten?

    (Überlegt einen Augenblick…) Der machtloseste Mensch ist Barack Obama. Das ist ein reiner Polit-Darsteller. Solche Menschen sind Marionetten und spielen nur die Rolle des Mächtigen. Große Macht muss man meines Erachtens dort suchen, wo das Machtmittel Nr. 1 beherrscht wird. Das ist die Leitwährung, das ist die Federal Reserve. Am ehesten sind diese Personen in diesem Umfeld zu finden. Auch wer die Preise für Gold und Diamanten fixiert, lässt sich auch leicht recherchieren. Konfuzius hat gesagt "Wenn Du wissen willst, wer die Macht hat, dann frage Dich, wen Du nicht kritisieren darfst.""

    http://www.cashkurs.com/kategorie/ge...e-und-die-fed/
    Mehring am 14.04.2016 um 08:20 Uhr
    Sehr geehrter Herr Wimmer, ich glaube Sie werden sich damit abfinden müssen, dass Ihre, aus meiner Sicht nachvollziehbaren Ausführungen, doch wieder von dem größten Teil unserer Landsleute in die "Verschwörungstheorie"-Ecke gestellt werden. Mit dem Selbstdenken hat es der deutsche Michel nicht so. Dummheit ist die einzige, unerschöpfliche Quelle in unserem Land. Mutti Merkel hat einen großen Beitrag dazu geleistet. MfG PM

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fluchtursachen bekämpfen – Präsident Obama in Hannover zur Rede stellen

    Die US-amerikanische Politik hat seit dem ordinären Angriffskrieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien den Krieg nach Europa zurückgebracht. Alle feierlichen Schwüre aus der Charta von Paris des November 1990 waren weggewischt. In Paris hatten sich die Streithähne des Kalten Krieges feierlich in die Augen versprochen, Verhandlungen jedem Konflikt vorzuziehen und Streitfälle nur noch auf dem Verhandlungsweg beizulegen. Seit den NATO-Bomben, auch der Deutschen Luftwaffe, auf Belgrad ist das alles weggewischt. Der Westen, unter Führung der Vereinigten Staaten und mit deutscher Beteiligung in den verschiedensten Formen, hat seither zwischen Kabul und Timbuktu die südlichen und südöstlichen Nachbarn Europas in Schutt und Asche gelegt,...

    Den vollständigen Beitrag finden Sie unter diesem Link.
Lädt...
X