Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Todesstrafe für Klimaleugner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • frifix
    antwortet
    Sehr geehrter Chris83, informieren sie sich einmal über das kümmerliche Büröchen von EIKE in Jena. Setzen sie es in Vergleich zum PIK in Potsdam, dann merken sie vielleicht, wie die Geldströme fliessen. Woher nehmen sie die Berechtigung, so zu urteilen, wie in ihrem Post?
    Heartland und EIKE sind freundschaftlich verbundene Vereine, wobei ich "Eingetragener Verein" nur für EIKE mit Sicherheit bestätigen kann.
    Bitte begründen und erläutern sie, was sie mit "Ableger von Heartland" da in die Welt setzen.
    Bitte nennen sie mir fundiert die "Quellflüsse der Erdöl- und Gasindustrie". Aber bitte nicht per Wikipedia!
    Ausserdem ärgere ich mich nicht über die Absicht gewisser Leute, die sog. "Klimaskeptiker" irgendwie abzuschaffen, wundere mich nur über dieses Maß an Dummheit!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chris83
    antwortet
    Sehr geehrter User.

    auch an dieser Stelle möchte ich nochmals betonen, dass ich Sie niemals persönlich treffen möchte. Ich respektiere Sie als Individuum sowie jedes Lebewesen der Erde. Ich möchte Sie dennoch auf etwas hinweisen. Herr Müller und das gesamte Cashkurs-Team informieren uns - meiner Meinung nach - sehr gut über das Weltgeschehen und dessen Hintergründe. Selbstverständlich bildet Cashkurs nur eine Säule meines Informationsflusses, den es stets zu hinterfragen gilt.
    Ich kenne auch die Beiträge des "Eike-Instituts", welches ein Ableger des US-amerikanischen "Heartland-Instituts" ist. Die finanziellen Quellen finden sich in der Erdöl- und Gasindustrie. Wenn man den Aussagen Herrn Müllers Vertrauen (nicht Glauben) schenkt, so folgt man der Spur des Geldes und man erkennt, wer und vor allem welche Interessen hier im Vordergrund stehen. EIKE ist meiner bescheidenen Meinung nach auch nur ein Interessengremium, welches finanziert durch entsprechende Lobbys die Meinungen liefert, welche man gerade benötigt.
    Nochmal: Niemand soll für seine Meinung sterben, aber warum ärgern Sie sich über solche Kommentare wie die des oben genannten? Alles nur heiße Luft. Ab in die Natur....außer bei 37 Grad ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • frifix
    hat ein Thema erstellt Todesstrafe für Klimaleugner

    Todesstrafe für Klimaleugner

    Unglaublich, was man im Netz so findet. Da hat doch 2012 ein Grazer Professor für "systematic musicology" Leugner des menschenverursachten Klimawandels fein säuberlich aufgelistet und empfohlen, diese mit der Todesstrafe zu belegen. Kopf ab, Spritze, Hängen, Elektrostuhl, egal!
    Auch dem Papst wird wegen dessen Gegnerschaft zur Empfängnisverhütung solches zugedacht.
    Ich schiebe das mal in den Bereich Satire, sonst schwappt mal wieder meine Kotztüte über!

    https://www.eike-klima-energie.eu/20...ichtet-werden/
Lädt...
X