Ich habe lange nachgedacht, wer es denn nach Mutti machen soll?
AKK wirft ja immerhin schon Appetithäppchen ins Wahlvolk, solche, die wirklich Hunger auf mehr machen. Die Einwanderung soll auf den Prüfstand! Bravo! Da war Mutti wohl gerade mit ihrem Smartifoni in einem Funkloch und konnte nicht sagen: "Häschen, du bleibst hier!"

Merz hat 2 Nachteile! Erstmal ist der ganz klar für die da OBEN, egal ob 1 oder 2 oder 5 % der Finanzelite und wird uns armen Deutschen also eher Blutegel mit Schröpfkugeln verordnen, als Medizin nach Hahnemann. Und dann diese Wortähnlichkeit: Merkel - Merz!
Wem die Merkel schon länger auf den Sack gegangen ist, der hat doch wohl schon alleine der Schreibweise wegen kaum Lust, der Abkürzung mit vier Buchstaben zuzulaufen.

Den dicken Geniesser, der bei "Hart aber Fair" mit Guido Reil im Duett mit Gesinchen Schwan "null komma josef" Kenne bekundet hat, entlassen wir mal lieber in eine gut bürgerliche Kantine.

Ich könnte ja noch weiter suchen unter den Apparatschiks, Bonzen, Frauenquotengenies, emporstrebenden Mitläufern, Migrantenhelfern, Muslimverstehern, angekommenen Verteidigern der Demokratie (Entschuldigung, Letzteres war mehr als satirisch!), aber ich hol dann mal wie der Zauberer das Kanickel aus dem Zylinder: Den Bolsonaro bräuchten wir!

Damit der die alle sägt, das Pack! Und mit der Schubkarre wegschafft! äääährlich!

Ich hoffe, Tegtmeier ist noch ein wenig in der Erinnerung!