Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wiederholungstäter

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wiederholungstäter

    In der schönen Landidylle inmitten Lippstadt, Soest und Beckum gibt es ein Problem. Eines, das anno pief schon mal zu schäbigen Mordtaten geführt hatte. Die Justizanstalt Eickelborn, das Schließfach für psychisch verbeulte Straftäter.
    Aus den Erfahrungen mit vorzeitig zu Freigängern ernannten Anstaltsinsassen, die dann leider nicht ganz brav waren, vermied man es danach, die Einsitzenden kurz vor der Entlassung mal eben etwas resozialisierende Freiheitsluft schnappen zu lassen. Das soll nun vorbei sein, haben die dafür zuständigen Behörden beschlossen. Karl Kindashrek und Ludwig Habsmitlust, vom ärztlichen Kontrollgremium für geläutert befunden, dürfen nun wieder vor der Entlassung im Ort ihre Brötchen kaufen, den Zeitungkiosk besuchen und im Juxkasino die einarmigen Geldautomaten beackern.
    Davon sind natürlich die Eickel-Eingeborenen nun gar nicht begeistert. Die Wogen der Entrüstung wabern hin und her, dabei wäre das Problem doch ganz einfach zu lösen. Ein Blick zu unserem transatlantischen Friedenspartner USA offenbart doch ganz einfache Abwehrstrategien:
    a) Bewaffnung der Eickelborner mit halbautomatischen Bump Guns
    b) Schutzwesten nebst Pfefferspray für alle Kinder
    c) Aufstellung einer Bürgerwehr
    Goodbye Good Old Germany!

    Das hab ich gestern zusammen geschrieben. Ist ja klar, wir hier in Good Old Germany wollen keine Bewaffnung und auch keine Schutzwesten.
    Nun fällt mir aber gerade heut dieser Fall richtig ins Kreuz:

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...Q9&ocid=PerDHP

    Kernpunkt in dieser Sachlage ist doch wohl, inwieweit Psychologen oder sonstige zuständige Seelenreingucker bei Sexualtätern und auch anders angeknockten Psychophaten nach verbüßter Strafe einen Rückfall ausschliessen können.
    Der Polizeisprecher, den ich heute dazu hörte, sprach von 15 bis 20 Prozent Rückfallquote. Mit dem neuen „KURS“-System seien es nur noch ca. 5 %. Punkt!
    Googelt mal selber, was es mit dem „KURS“-System so auf sich hat.
    Aber gerade dieser Friedhofslumpi war nun ein Teilnehmer dieses fortschrittlichen Betreuungssystems. Also habe ich Verständnis dafür, daß nach der Diskussion um die Eickelbaum-Freigänger die Polizei da erst mal Augen und Akten geschlossen hat.

    Nun muß ich aber gestehen, daß ich selber völlig ratlos bin, was mit der Gewichtung 15-20% oder auch 5 % Rückfallquote zugunsten
    a) Schutz der Allgemeinheit
    b) Wiedereingliederungsoptionen
    sinnvoll und auch rechtens ist!

    Und das gilt ja auch für alle möglichen, wegen anderer Verbrechen Verurteilten.
    Ulli vom FCB, sag da mal was! Ist für dich nun Schluß mit Scheinchen hier, Scheinchen da, Negertalern, Konto in Panama?
    (Panama ist out, abgeschafft! Delaware, Nevada, Wyoming sind es nun ganz offiziell. Honey schmier ich dem ins Gegrinse, wer da MAL denkt.)
Lädt...
X