Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mediathek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mediathek

    Es gibt zahlreiche gute Dokumentationen zum Themenkomplex Finanzsystem / Wirtschaft.
    Lasst sie uns hier sammeln.
    Ich mache mal den Anfang mit einer kleinen Auswahl.
    99% der Dokus sind auf Youtube abrufbar:

    Die Geschichte der französischen Banken
    Info:
    http://www.arte.tv/guide/de/047584-0...sischen-banken

    Inzwischen ein Klassiker: Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt
    Info:

    http://www.arte.tv/sites/de/das-arte...enkt-die-welt/

    Gib mir die Welt plus 5 Prozent
    Info:
    Der Trickfilm erklärt nach meinem Dafürhalten gut die Grundproblematik des Zins-, Schuldgeld- und Bankensystems.
    Bei der Suche nach einer Infoseite bin ich darauf gestoßen, dass der Hintergrund der Macher fraglich sein soll bzw. mancher im Film Antisemitismus erkennen will.
    Die Macher kenne ich nicht, das mit dem Antisemitismus halte ich für Humbug und gehe davon aus, dass sich hier bei CK keine Antisemiten herumtreiben.
    Auch Scientology bin ich nicht nach dem Betrachten des Films beigetreten.
    Zuletzt geändert von Pleite; 20.07.2016, 17:30.

  • #2
    Banken, Banker, Bankster
    Info:
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/m...id_830762.html

    Der Banker - Master of the universe
    Info:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-12991842.html

    Die Schattenmacht - Das zweifelhafte System der Rating Agenturen
    Info:
    http://www.presseportal.de/pm/55115/2588081

    Kommentar


    • wolli_l
      wolli_l kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Der Film 'Der Banker - Master of the Universe' gehört aus meiner Sicht zum 'must have seen'.

      Weitere Infos zu diesem Film findet man auch im zugehörigen Wikipedia-Artikel.

      Mit etwas Glück kann man im Internet den Film 'frei' anschauen. Soeben habe ich ihn zum Beispiel in der hr-Mediathek gefunden. Ansonsten findet man ihn womöglich auf YouTube (immer wieder mal dort danach suchen).

  • #3
    Enron - The smartest guy in the room
    Info:
    https://freedocumentaries.org/docume...ys-in-the-room

    Flucht in die Karibik - Die Steuertricks der Konzerne
    Info:
    http://www.zdf.de/zdfzoom/flucht-in-...-26322778.html

    Inside Job
    Info:
    http://www.sonyclassics.com/insidejob/
    Zuletzt geändert von Pleite; 15.07.2016, 15:25.

    Kommentar


    • realrise
      realrise kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Vielen Dank, insbesondere den Link zum Film über Enron!

  • #4
    Bisher ist das Feedback sehr enttäuschend.
    Kein Feedback = keine weiteren Tips meinerseits.

    Kommentar


    • #5
      Pleite

      Besten Dank für diesen interessanten Thread! Wir hatten einen Forenbeitrag in einer ähnlichen Form auch schon in Planung. Die sind Sie uns sozusagen zuvorgekommen ;-). Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie, liebe Foristen, diese Plattform nutzen und ggf. eigene Tipps zu interessanten Sendungen aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen und (Geo-) Politik an die Community an dieser Stelle weitergeben könnten. Wir freuen uns darauf und sind gespannt!

      Beste Grüße

      Ihre Cashkurs-Redaktion

      Kommentar


      • Pleite
        Pleite kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Vielen Dank für Ihre Unterstützung.
        In den Kommentaren aus der CK Community und im Clipping Service dürften noch einige Doku-Perlen zu finden sein.
        Evtl. können Sie diese Schätze auf der DB Ebene heben ?

        https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...+doku+OR+arte)
        Zuletzt geändert von Pleite; 20.07.2016, 15:48.

    • #6
      In der Tat sehr gute Idee!

      Ich hau mal einen Klassiker von John Perkins raus, ehemaliger Economic Hitman, dürfte aber den meisten bekannt sein:

      https://www.youtube.com/watch?v=8--RiO_9I2M


      Da das Cashkurs-Team den Thread auf das Thema Geopolitik erweitert hat, darf hier natürlich nicht die Sendung im ORF über Otpor - Die Revolutionsprofis fehlen:

      https://www.youtube.com/watch?v=svJY8U4xvcw


      Hier noch eine ältere Perle der ARD über die Verstrickung von US-Firmen mit dem 3. Reich:

      https://www.youtube.com/watch?v=eJSe1ubjhNI


      Ach ja, Doku im ZDF von 1991, Pearl Harbor - Köder zum Krieg:

      https://www.youtube.com/watch?v=hfxbnBQdPJE


      to be continued...das sollte erstmal reichen, um die Enttäuschung von Pleite zu lindern ^^
      Zuletzt geändert von lmft33; 15.07.2016, 22:10.

      Kommentar


      • Pleite
        Pleite kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        So habe ich mir das vorgestellt. Seeeeehr interessant, vielen Dank !

    • #7
      The Corporation
      Info:
      https://de.wikipedia.org/wiki/The_Corporation

      Global Conversation (euronews): Noam Chomsky - US is world's biggest terrorist
      Info:
      https://www.youtube.com/channel/UCvE...ifxd64ZLYwitfQ
      Zuletzt geändert von Pleite; 17.07.2016, 20:45.

      Kommentar


      • #8
        Hmm na toll. Das erste Video das ich hier verlinken wollte ist gelöscht weil es "gegen die YouTube-Richtlinien zu Hassreden verstösst".
        Die Zensur schreitet voran..!

        ​Aber erstmal an User Pleite: gute Idee!

        Hat zwar nicht direkt mit Wirtschaft/Geldsystem zu tun, aber man kann durchaus ein paar Punkte verbinden welche Orte den Templern wichtig sind.
        https://www.youtube.com/watch?v=L777RhL_Fz4

        Da es bald wieder soweit ist
        Die "Aufsicht" über die FED zu 9 Billionen welche in der letzten Finanzkrise ausbezahlt wurden und sie nicht wissen wer das Geld erhalten hat.
        https://www.youtube.com/watch?v=1QK4bblyfsc
        darin sagen damit, dass sie überhaupt keine Kontrolle über diese private Zentralbank haben.

        FED - century of enslavement:
        https://www.youtube.com/watch?v=5IJeemTQ7Vk

        justistische Bestätigung, dass die FED(s) privat sind.
        https://law.resource.org/pub/us/case...9.80-5905.html

        Rothschild Imperium
        https://www.youtube.com/watch?v=rtiOEpOnqtI

        und noch ein Kracher auf den ich Zufällig gestossen bin!
        https://www.youtube.com/watch?v=xe_53ks0SeM
        da hat es ein paar Statements von Leuten drunter, die ich so definitiv nicht erwartet hätte! Erklärt hingegen warum ihre Karriere und Mediencoverage nachliess oder sie ihr Leben liessen.

        Kommentar


        • Pleite
          Pleite kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Das erste Video das ich hier verlinken wollte ist gelöscht
          Zuerst habe ich ebenfalls die Youtube Links zu aktuellen Abrufen der Dokus gepostet. Da diese jedoch sehr dynamisch sein können (s.o.), habe ich genau aus diesem Grund darauf verzichtet und nenne lediglich die Titel der Dokus.

        • frifix
          frifix kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Auch das letzte Video, der zufällige Kracher, ist nicht mehr aufrufbar!
          Liebe Cashkurser, wenn ihr "Perlen" im Inet findet, an deren "Lebensdauer" ihr zweifelt, gleich runterladen, sichern, soweit möglich! Und dann rein in unseren Futtertrog!

      • #9
        Interessante tlw. mir noch unbekannte Beiträge, welche ich mir auf jeden Fall noch zu Gemüte führen werde.

        Um die Political INcorrectness noch zu steigern, möchte ich das in der Öffentlichkeit sehr sensible Thema der deutschen Geschichte nochmal anreißen und jeden Interessierten bitten die folgenden Beiträge als Denkanstoß, aber dennoch kritisch, zu betrachten, denn diese haben es in sich.


        Benjamin Freedman. Teilnehmer der "Friedenskonferenz" von Versailles 1919, hält 1961 eine Rede und geht zu Anfang auf den Kriegseintritt der USA in WW1 ein:

        https://www.youtube.com/watch?v=vCknm48eyek

        Die Ursachen und Verlauf von WW1+2 sowie die Zwischenkriegszeit sind in der folgenden dreiteiligen Doku etwas ergebnisoffener aufgearbeitet - "Der zweite 30-jährige Krieg":

        https://www.youtube.com/watch?v=LYTOfNzV45k
        https://www.youtube.com/watch?v=icrmm29vSTI
        https://www.youtube.com/watch?v=BymzNyozkBY


        Wem James Bond zu langweilig ist, dem lege ich die Dokumentation "Geheimakte Hess(2004)" über den spektakulären Schottlandflug 1941 von Rudolf Hess und seine dubiosen Todesumstände kurz vor der Haftentlassung nahe:

        https://www.youtube.com/watch?v=k09mA5-oL84
        Zuletzt geändert von lmft33; 19.07.2016, 22:16.

        Kommentar


        • #10
          Leider wird dieser Thread - aus meiner Sicht - wiederum zum Teil von Zeitgenossen 'infiltriert', die ihre teils schrägen Sichtweisen 'unters Volk bringen' wollen. So hat etwa 'die deutsche Geschichte' - insbesondere Hitler und das sog. 'Dritte Reich' - zunächst mal überhaupt gar nichts mit dem zu tun, was hier laut Erstbeitrag...

          Es gibt zahlreiche gute Dokumentationen zum Themenkomplex Finanzsystem / Wirtschaft. Lasst sie uns hier sammeln.
          ...gesammelt werden soll.

          Dass der ein oder andere Beitrag entfernt wird/wurde, wundert mich prinzipiell nicht. Die Redaktion Hamburg passt da schon auf. Ob sie immer richtig liegt, wage ich indes zu bezweifeln. Im konkreten o.g. Fall würde ich allerdings 10 Kästen Bier darauf wetten wollen (blind, ohne den Beitrag zu kennen), dass ich den Beitrag/Link ebenfalls entfernt hätte.

          Es gibt im Übrigen recht gute Ärzte, an die man sich wenden kann, wenn man ansatzweise der Meinung ist, sich auf etwas gar zu viel 'versteift' zu haben.
          Zuletzt geändert von wolli_l; 19.07.2016, 22:58. Grund: Formatierung korrigiert

          Kommentar


          • lmft33
            lmft33 kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Huch? Da haben Sie aber ein Fass aufgemacht, wolli_l.


            Die Erweiterung des Threads auf das Thema (Geo-)Politik durch das Cashkurs-Team war sehr sinnvoll, da dieses sehr eng mit dem ursprünglichen Thema Finanzsystem/Wirtschaft verknüpft ist. Man kann das eine ohne das andere nicht 100%ig verstehen.

            Schon Churchill sagte: Je weiter man in die Vergangenheit sieht, desto weiter kann man in die Zukunft sehen. Das gilt ganz besonders für die Vergangenheit des eigenen Landes(vorausgesetzt Sie sind Deutscher), welches in den letzten 400 Jahren sehr häufig das Schlachtfeld gewesen ist.

            Ich möchte mal bezweifeln, dass Sie sich in dieser kurzen Zeit mit den Inhalten auseinander gesetzt haben und trotzdem haben Sie von Infiltration bzw. schrägen Sichtweisen geschrieben und sogar das Konsultieren eines Arztes empfohlen. Ich schlage vor, dass Sie sich mit den Inhalten zunächst auseinander setzen zur Herstellung einer gemeinsamen Diskussionsgrundlage und dann können Sie immer noch die Aluhüte an die Community verteilen. Dieser undemokratischen Ausführung setzen Sie mit Befürwortung einer Zensur durch das Cashkurs-Team auch noch die Krone auf.

            Damit das nicht falsch verstanden wird: Mir war durchaus bewusst, dass ich hier in ein Hornissennest steche und meine Beiträge beim Großteil der Gesellschaft, dank entsprechender jahrzehntelanger Propaganda in Schule, Universität, sowie Funk und Fernsehen, keine positive Reaktion hervorrufen und daher nehme ich Ihnen das auch nicht übel.

            VG
            lmft33
            Zuletzt geändert von lmft33; 20.07.2016, 21:17.

          • realrise
            realrise kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Also die ja durchaus bekannte Dokumentation 'Geheimakte Rudolf Hess' als 'Erweiterung des Threads auf das Thema (Geo-)Politik' darzustellen, entbehrt wirklich nicht einer gewissen Komik. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Cashkurs-Redaktion solche Inhalte nicht gemeint hat, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

            Im Übrigen würde ich die Verknüpfung zwischen dieser Doku zum Finanzsystem ungefähr so eng einordnen wie die von Kuchenrezepten mit börsengehandelten Rohstoffen. Mit der Begründung kann man auch bis zum Urknall zurückgehen, ohne den wäre das heutige Geldsystem auch schwer vorstellbar.

            Ich denke dennoch nicht, dass man bei jedem Link die Relevanz auf die Goldwaage legen muss, aber über ein wenig Bezug zu den gängigen Cashkurs-Themen würde ich mich schon angesichts der Übersichtlichkeit auch freuen.
            Zuletzt geändert von realrise; 21.07.2016, 12:22. Grund: Anführungszeichen umkodiert

          • wolli_l
            wolli_l kommentierte
            Kommentar bearbeiten
            Der Sicht von realrise schließe ich mich gerne an. Die Einlassung der Cashkurs-Redaktion ('(Geo-) Politik zufügen') ist aus meiner Sicht ziemlich interpretationsfähig und verwässert aus meiner Sicht die - an sich - gute Idee von Pleite, auch wenn er selbst dies möglicherweise nicht so sieht. Wer der Meinung ist, dass in diesem Thread Beiträge über Hr. Heß (und Konsorten) durchaus angebracht sind, weil sie bestimmt 'on Topic' sind, möge sich indes nicht wundern, wenn an dieser Stelle demnächst Links nebst 'Senf' zur Völkerschlacht bei Leipzig oder etwa zum Ersten Heiligen Krieg (um 590 v. Chr.) auftauchen, weil diese ganz sicher auch das heutige Finanzsystem und die heutige Wirtschaft beeinflussen bzw. beeinflusst haben, wegen dem Schmetterlingseffekt.
            Zuletzt geändert von wolli_l; 26.07.2016, 21:51.

        • #11
          Da ja gerade ein wenig Urlaubszeit ist, mal etwas aus Hollywood:

          Risiko - Der schnellste Weg zum Reichtum

          Thriller aus dem Jahr 2000, der zu den frühen Werken von Vin Diesel und Ben Affleck zählt. Nicht wahnsinnig lehrreich, aber gut gemacht und etwas unbekannter als Klassiker wie 'Wall Street' oder 'Wolf of Wall Street'. Geht aber in eine ähnliche Richtung

          Das schnelle Geld - Die Nick-Leeson-Story

          Thriller/Drama aus dem Jahre 1999. Basiert wie fast alle Finanzfilme über unkontrollierte Gier auf einer wahren Begebenheit. Nick Leeson, Derivatehändler bei der Barings Bank und später für deren Zusammenbruch verantwortlich, wird von Ewan McGregor verkörpert. Der Film ist ziemlich authentisch und aus meiner Sicht gut umgesetzt. In englischer Fassung phasenweise auch auf YouTube zu finden.

          Achso, Nachtrag: 'Das schnelle Geld' heisst auf englisch 'Rogue Trader'
          Zuletzt geändert von realrise; 21.07.2016, 12:25.

          Kommentar


          • #12
            Hallo Pleite,
            eine sehr gute Idee, die ich gern unterstützen mag. Dokufilm "Was kostet die Welt"
            Doku noch hier zu sehen: Besonders interessant: es werden auch die Edelmetalle bewertet, natürlich in Papier-Dollar, aber okay. Dabei kommt heraus, dass die USA mehr Schulden haben als der Wert aller Edelmetalle auf der Welt.....
             

            Kommentar


            • #13
              Großbritannien nach dem Referendum - Katerstimmung auf der Insel

              Stoke-on-Trent liegt in den Midlands, dem Herz Großbritanniens. Hier ist das Zentrum der englischen Töpfereiindustrie , einst der Stolz des Landes. Heute jedoch überwiegt der wirtschaftliche Niedergang. In dieser abgehängten Region haben rund 70 Prozent der Abstimmenden für den Brexit votiert. Aufschlussreiche Einblicke.

              http://www.daserste.de/information/p...nnien-140.html


              Der vielfach respektierte Geopolitik-Experte George Friedman hebt vor dem Hintergrund der Kölner Silvestervorfälle mahnend den Finger. Achten Sie insbesondere in der zweiten Hälfte dieses Fünf-Minuten-Videos, was er zur ökonomischen Zukunft Deutschlands zu sagen hat.

              https://www.youtube.com/watch?v=oqZB...ature=youtu.be

              Kommentar


              • #14
                FAKT: Wie Edward Snowden zum russischen Spion gemacht wird

                Auch und gerade in Geheimdiensten scheint man immer weniger mit Fakten, sondern ausschließlich mit dünnen Vermutungen arbeiten zu wollen – und eine mehr als willfährige Propagandapresse dient einer passgenauen Verkaufsstrategie. Unglaublich!!!

                http://www.ardmediathek.de/tv/FAKT/W...entId=37047172


                George Friedman (STRATFOR): Globale Krisen und Hintergründe aus Sicht der USA

                Wer nach einer Blaupause für das längerfristige geostrategische Handeln der Weltmacht sucht, wird bestimmt bei den einschlägigen Think Tanks fündig. In diesem Fall sogar sehr wahrscheinlich!

                https://www.youtube.com/watch?v=7dAw...ature=youtu.be

                Norwegen: Vorbild für Großbritannien?

                Viele Brexit-Befürworter liebäugeln mit jenem Modell, das nach einem Volksvotum zwischen dem skandinavischen Land und der EU ausgehandelt wurde. Doch taugt dieses bei genauerer Analyse tatsächlich als Vorbild?

                http://www.daserste.de/information/p...pause-100.html

                Kommentar


                • #15
                  MONITOR: Gekaufte Forschung - Wie deutsche Konzerne an Hochschulen forschen lassen

                  „Freie Forschung“ oder vielmehr Auftragsarbeit zur Mehrung von Konzernprofiten? Die Kölner haben in mühevoller Detailarbeit wieder einmal genauer hingesehen und dabei u.a. auch dokumentiert, wie sich steuerzahlerfinanzierte und stets für seriös befundene Institutionen mal ganz flugs dem großen Geld an den Hals werfen...

                  http://www.ardmediathek.de/tv/Monito...entId=37091886 (ab Minute 21:50)

                  MONITOR: Türkei unterstützt Al-Nusra-Terroristen (Sendung vom 29. August 2013)

                  https://www.youtube.com/watch?v=fD30OW5Kyls

                  Deutsche Bank: Lasst sie Pleite gehen!

                  Wie Sie wissen, ist nichts alternativlos. Wenn sich die Zahl der Alternativen jedoch auf genau zwei reduziert, sieht man sich irgendwann zu klaren Entscheidungen gezwungen...

                  https://www.youtube.com/watch?v=tMI-z3JTpAM

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X