Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

China: Welche Folgen wird das Ende des Kupfer Carry Trades haben?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wolli_l
    antwortet
    Hoijoi, im 1. HJ 2015 habe ich ob der fallenden Preise mal ein wenig in Kupfer gemacht (Spekulation auf steigenden Kurs), erfreulicherweise mit etwas Gewinn. Bei den aktuellen Kupfer-Kursen (wieder Minimum) war ich erneut versucht. Nach diesem Artikel lasse ich das mal lieber bleiben.

    Vielen Dank für diesen sehr informativen Beitrag!

    Einen Kommentar schreiben:


  • China: Welche Folgen wird das Ende des Kupfer Carry Trades haben?

    Bis zu $2 Billionen sollen laut Schätzungen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich in diesen Geschäften gebunden sein. Frage aller Fragen, die man sich an den Metallmärkten gewiss völlig zu Recht stellt, ist, wie hoch der Anteil der durch China importierten Metalle tatsächlich ist, der bis vor Kurzem noch für diese Form von Carry Trades aufgewendet wurde. Oder um es mit anderen Worten auszudrücken: in welch einem extremen Ausmaß Metalle wie Kupfer, Nickel oder Aluminium als „Sicherheiten“ hinterlegt worden sind, um sich auf US-Dollarbasis günstig zu verschulden und diese Kredite dann wiederum in einen Ankauf von in Yuan denominierten Papieren, die weitaus höhere Renditen abwerfen, zu investieren.

    Den vollständigen Beitrag finden sie unter diesem Link.
Lädt...
X