Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Team Trumps Strategiepläne: Mehr als ein Mauerbau zu Mexiko...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pleite
    antwortet
    Dank gebührt Präsident Trump, der das Ende dieses Irrsinns eingeleitet hat:

    Mit der Ankunft von drei Transportmaschinen auf dem niedersächsischen Fliegerhorst Wunstorf am 30. Juni zieht die Bundeswehr den Schlussstrich unter das fast 20 Jahre währende Kapitel Afghanistan-Einsatz.
    https://www.n-tv.de/politik/Hier-ist...e22653362.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    So er denn bei guter Gesundheit bleibt, besteht noch Hoffnung:

    26.6.2021
    LIVE Trump Rally in Wellington, Ohio

    https://www.youtube.com/watch?v=jTZbiEklXNU

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Inzwischen ist das Desk out of order. Schade und ein Bestätigung,
    a) welche Macht die Social Media Giganten in den Händen halten, wenn sie selbst einem zu dem Zeitpunkt amtierenden US Präsidenten den Saft abdrehen können (vgl. https://forum.cashkurs.com/forum/for...=7692#post7692)
    und
    b) wie beschränkt die Masse in der Fähigkeit ist, sich aktiv einem neuen Kanal anzuschließen.

  • frifix
    antwortet
    In Arizona und nun auch in Georgia werden Wahlergebnisse gemäß Richterbeschluss neu ausgezählt. Verdächtig ist, dass die Dems da nicht etwa vermelden, das wäre super, dann kriegt das Großmaul Trump endlich die Wahrheit offenbart! Nein, im Gegenteil, die bieten eine ganze Armada von Anwälten auf, um die Nachprüfungen zu verhindern. Das riecht ganz bedenklich nach Gülle der übelsten Art!
    Das wär doch ein Ding, wenn den dementen Sleepy Joe nicht die Kamel-Dame beerbt, sondern.....
    Das sind nun Fragen, die noch etwas im Raum stehen. Nur wer soll denn diesen ganzen Augias-Stall da drüben wirklich ausmisten. Die ganze BLM-Scheisse, die Schuldenspirale, die CIA-Mafia, die Davos-Gangster!
    Wenn Herkules das schafft, können auch wir wieder die Masken abnehmen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Nicht durch die Fake Media zensierte Kanäle:

    From the desk of Donald J. Trump
    https://www.donaldjtrump.com/desk

    @realdonaldtrump
    https://gab.com/realdonaldtrump
    Zuletzt geändert von Pleite; 08.05.2021, 01:07.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Er ist wieder da:

    Donald Trump made his first public speech at CPAC 2021 in Orlando, Florida. Less than a week after the speech was given YouTube deleted the speech from its platform in a clear attempt to silence the 45th President of the United States of America. We were able to obtain the speech and are housing it here on Rumble for all to see! Enjoy Donald Trump's 2021 CPAC Address.
    https://rumble.com/ved73z-the-censor...1-speech..html

    Da können sich die kommunistischen Kriegstreiber, Big-Tech Zensoren und Puppenspieler von Alzheimer Joe warm anziehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    The Secret History of the Shadow Campaign That Saved the 2020 Election
    https://time.com/5936036/secret-2020-election-campaign/

    Soso, "shadow campaign" ... Verschwörung? - Niemals !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Nun ist auch diese weitere Farce beendet:

    Im Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump hat der US-Senat den Ex-Präsidenten vom Vorwurf der »Anstiftung zum Aufruhr« freigesprochen.
    https://www.spiegel.de/politik/ausla...d-d6c97646446e

    Statement from the 45th President, Donald J. Trump on his acquittal
    https://gab.com/realdonaldtrump/post...26038756743489

    Ab jetzt können sich die Democrats ganz auf ihr destruktives Werk konzentrieren und Alzheimer-Joe tanzen lassen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • frifix
    antwortet
    Es geht schon los: Einmarsch von US-Truppen in Syrien zur Sicherung von Ölfeldern. Flugzeugträger auf dem Marsch ins Chinesenmeer. Israel legt Pläne zur Vernichtung Irans offen.
    Und zuhause in Washington bleiben mal erst die Soldaten abkommandiert zum Wachdienst.
    Das Ganze erfreut aber die von Soros aufgepushten BLM- und Antifa-Rioter nicht, die plündern und brennen weiter, jetzt unter dem Motto: F..ck you Biden.
    Und NIX davon in unseren systemtreuen Medien.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Donald Trumps Abschiedsrede auf Deutsch
    https://www.achgut.com/artikel/donal...de_auf_deutsch

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Und was kommt nun?

    Da unsere Gesellschaften in den letzten Jahrzehnten grundlegend im Interesse dieser Gruppen [die radikalen Gruppen hinter Biden] verändert worden sind, werden wir - ob wir wollen, oder nicht - Ziele der Agenda in Kooperation mit den Minderheitengruppen in unseren Staaten mit dem Ziel sein, die europäischen Nationalstaaten völlig zu beseitigen. Die endgültige Herrschaft der Nicht-Regierungsorganisationen in unseren Staaten wird das Ziel der Präsidentschaft Biden/Harris sein.
    https://www.cashkurs.com/wirtschafts...eder-zusammen/

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Für Inhalte will Facebook nicht verantwortlich sein (vgl. Stichwort "Section 230", https://www.cashkurs.com/aktienwelt/...peak-big-tech/ ), die Präsentation jedoch selbst gestalten:

    16.12.2020
    Facebook confirmed that it has in the past few days rolled back a change that lifted news from authoritative outlets over hyperpartisan sources after November’s election, signaling a return to normalcy for the social network.

    The change involved boosting the weight that Facebook’s news feed algorithm assigned to an internal publisher quality score known as “news ecosystem quality,” or N.E.Q. It was implemented several days after the election as part of Facebook’s emergency “break glass” plan to combat misinformation during the critical postelection period, while votes were still being counted.

    The change resulted in an increase in Facebook traffic for mainstream news publishers including CNN, NPR and The New York Times, while partisan sites like Breitbart and Occupy Democrats saw their numbers fall. After the election, some Facebook employees asked at a company meeting whether the “nicer news feed” could stay, according to several people who attended.
    https://www.nytimes.com/2020/12/16/t...e-sources.html

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Die Machtergreifung:

    Der Internet-Putsch
    [...]
    Nun wollen Facebook, Google, Twitter, Apple und Amazon aller Welt zeigen, dass sie als Meinungswächter frei entscheiden können, wer sich im Internet äußern darf – und wer nicht.
    Der Twitter-Account von Donald Trump, dem amtierenden Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, wurde gesperrt.
    Donald Trumps Facebookseite wurde ebenfalls gesperrt
    Apple und Google, die mit iOS und Android ein De-facto-Duopol bei Betriebssystemen für Mobiltelefone und Tablets haben, haben den Twitter-Nachahmer Parler, der damit wirbt, keine Zensur zu betreiben, aus ihren Appstores entfernt, damit Trump sich auch dort nicht äußern kann.
    Amazon Web Services (AWS), der größte Cloudspeicheranbieter der Welt, hat Parler offenbar vertragswidrig die Geschäftsbeziehung aufgekündigt. Parler ist nun vorerst im Internet nicht mehr existent.
    Die E-Commerce-Firma Shopify will Trump und seinen Unternehmen keinen Internethandel mehr ermöglichen
    Banken, unter ihnen die Deutsche Bank, wollen Berichten zufolge die Geschäftsbeziehungen zu Trump und seinen Unternehmen abbrechen.
    [...]
    Der Twitter-Konzern hatte schon Mitte Oktober in den Wahlkampf eingegriffen, indem er den Account der New York Post zwei Wochen lang gesperrt hatte, nachdem die Zeitung über die Korruptionsvorwürfe gegen Joe Bidens Sohn Hunter Biden im Zusammenhang mit dessen Ukraine-Geschäften berichtet hatte. Auch die Internetunternehmen Reddit, Snap und viele weitere Konzerne beteiligen sich an dem Boykott. Trump sei nun auf „fast allen sozialen Netzwerken dauerhaft gesperrt“, resümiert die Wiener Tageszeitung Der Standard.
    https://www.achgut.com/artikel/der_internet_putsch

    Und die Deutsche Bank will wohl auch einmal bei den vermeintlich Guten sein -
    diese Deutsche Bank https://forum.cashkurs.com/forum/for...=6190#post6190
    Zuletzt geändert von Pleite; 14.01.2021, 17:30.

  • Pleite
    antwortet
    Trump hat zahlreiche Wahlversprechen umgesetzt, was vielen Fake News Konsumenten nicht bekannt sein dürfte.

    6.1.2021
    Laut US-Medien sichern sich die Demokraten die Mehrheit im Senat. Bei Stichwahlen in Georgia setzte sich nach Raphael Warnock auch Jon Ossoff durch.
    https://www.zdf.de/nachrichten/polit...raten-100.html

    Bald werden die Democrats also beide Häuser dominieren und den Präsidenten stellen.
    Ausreden wie bei Obama wird es dann nicht mehr geben.

    Warten wir mal ab, mit welchen Begründungen in der kommenden Amtszeit die Anliegen der Democrats-Wählerschaft wieder ignoriert werden.
    Und diese betrogene Wählerschaft wird sie erneut wählen, denn die Fassade ist so schön progressiv ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Ehre, wem Ehre gebührt.
    Ausgerechnet die größte Kanzlerin aller Zeiten nennt das Kind beim Namen:

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht die Sperrung der Twitter-Konten von US-Präsident Donald Trump kritisch. „Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht von elementarer Bedeutung“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in Berlin.

    „In dieses Grundrecht kann eingegriffen werden, aber entlang der Gesetze und innerhalb des Rahmens, den der Gesetzgeber definiert – nicht nach dem Beschluss der Unternehmensführung von Social-Media-Plattformen.“ Unter diesem Aspekt sehe die Kanzlerin es als „problematisch“ an, dass die Konten des US-Präsidenten dauerhaft gesperrt worden seien.
    https://www.welt.de/politik/deutschl...rre-denkt.html

    Nun erleben wir zum Ende von Trumps Amtszeit, wer die tatsächliche Bedrohung für die Demokratie darstellt und von den Democrats ist nicht zu erwarten, dass diese ihre Big-Tech Sponsoren an die Leine legen werden.

    In diesem Sinne:
    294373_image.jpg

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X