Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schweiz leichte Deflation

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schweiz leichte Deflation

    Hallo Cashkurs Team. Bei uns in der Schweiz findet zur Zeit eine leichte Deflation April -1% statt. Unsere Regierung sagt das ist vorübergehen und wir sollen nach dem Corona Virus wieder Konsumieren und Ferien im eigenen Land machen. Ich denke das Problem ist grösser. Wie verhält sich das auf meine Anlagen in Aktion in Euro und US Doller bei einer Deflation in der Schweiz und einer Inflation in der EU? Was gibt es für Möglichkeiten? Vielen Dank für ein paar Tipps.

  • #2
    Es kommt auf die jeweiligen Aktien an, ob die Unternehmen in Krisenzeiten gut aufgestellt sind oder nicht. Da spielt es kaum eine Rolle, ob Deflation oder Inflation. Bei Inflation dürften die Aktienwerte steigen. Bei Aktien die in US-Dollar gehandelt werden, kommen allerdings Währungsrisiken mit dazu. Ein fast unkalkulierbares Risiko, welches nicht unbedingt zu den sicheren Anlagestrategien zählt! Ich würde nicht unbedingt Aktien in Fremdwährungen in das eigene Portfolio aufnehmen. Dirk Müller hat immer davor gewarnt.

    Kommentar

    Lädt...
    X