Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wird aus Deutschland ein failed state?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    *Lebenslauf Hubertus Heil:
    Geboren am 3. November 1972 in Hildesheim; evangelisch-lutherisch; verheiratet; zwei Kinder.

    Abitur am Gymnasium am Silberkamp Peine, Zivildienst beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Peine, Studium der Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Potsdam und der Fernuniversität Hagen.

    Mitarbeiter im Landtag Brandenburg, 1998 Mitarbeiter einer Bundestagsabgeordneten.

    Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, Mitglied VfB Peine, TSV Bildung.

    1988 Eintritt in die SPD, 2001 bis 2007 stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Peine und von 2001 bis 2007 des SPD-Bezirks Braunschweig, 2005 bis 2009 und Juni bis Dezember 2017 Generalsekretär der SPD Deutschlands.

    Mitglied des Bundestages seit 1998; November 2009 bis Mai 2017 stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Wirtschaft und Energie, Bildung und Forschung und Tourismus, seit Dezember 2009 Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig, seit Dezember 2011 Mitglied des SPD-Parteivorstandes; seit März 2018 Bundesminister für Arbeit und Soziales.
    https://www.bundestag.de/abgeordnete...ubertus-520210

    Per Gesetz sollte solchen Gestalten die Ausübung eines politischen Amtes verboten sein.
    Die einzige wertschöpfende Tätigkeit war die im Zivildienst.

  • Pleite
    antwortet
    Abzockende Berufspolitiker*, die noch nie in der freien Wirstschaft tätig waren und noch nie einer anständigen Arbeit nachgegangen sind, die Pensionen und Diäten in unanständiger Höhe inkl. Automatismus zur Erhöhung abkassieren, wollen den Rentnern die wohlverdiente Erhöhung vorenthalten, während sie die Taugenichtse der Welt in unser Sozialsystem importieren:

    Das Bundesarbeitsministerium [SPD] plant nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag) eine Neuregelung der Rentenberechnung. Damit sollen zu starke Schwankungen bei den Rentensteigerungen in den kommenden beiden Jahren verhindert werden, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf einen entsprechenden Regierungsvermerk. Ein Sprecher des Ministeriums bestätigte am Samstag, dass Änderungen geplant seien.
    https://www.focus.de/finanzen/alters..._11192871.html

    Und solche Raubritter faseln andernorts von "Respekt-Rente".
    In den Jahren der Nullrunden und Minierhöhungen - u.a. unter Schröders Rot/Grün und nach Lehman Brothers - war weit und breit nichts zu sehen von solchen "Änderungen".
    Genau aufgrund dieser Willkür, weil das Rentensystem den klebrigen Fingern der Berufsabzocker ausgeliefert ist, gehört es abgeschafft. Jeder könnte auf eigene Faust allemal mehr rausholen, als diese regelmäßig geplünderte und für politischen Opportunismus sowie Klientel- und Minderheitenbefriedung zweckentfremdete Sozialbeitragsschatztruhe.

    Morgen ab in die Kirche und dafür beten, dass die Wähler- sowie insbes. die Rentnerschaft es endlich kapiert und die asoziale SPD möglichst bald in die APO verbannt.
    Für die viel beschworene Krankenschwester hat die SPD offensichlich nichts mehr übrig, sobald diese verrentet ist.
    Nicht mehr zu ertragen sind diese Banditen.
    Zuletzt geändert von Pleite; 29.09.2019, 01:47.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Die verblendeten NGO Schleuser würden nur um ihre Prinzipien und Agenda gegen jede Vernunft durchzusetzen, selbst den Teufel persönlich nach Europa einschiffen, stünde er mit ausgestrecktem Tramper-Daumen an der afrikanischen Mittelmeerküste:

    Man stelle sich vor, wie naiv und gutgläubig die anmaßenden „Seenot“-Aktivisten sich jeden Bären aufbinden lassen, von denen, die sich gezielt in „Seenot“ begeben. Mit festen Aufträgen, wie es aussieht.

    Alle drei illegale Migranten werden wohl wegen schweren Fällen des Menschenraubs, Entführungen, körperliche Gewalttaten sowie Vergewaltigungen gesucht und nun anscheinend auch von Zeugen aus den libyschen Camps und Auffanglagern wieder erkannt – in Italien.

    Vor wenigen Tagen wurden sie dann von Einsatzkräften in Messina festgenommen, als sie sich wohl daran gingen, eine illegal eingerichtete Gemeinschaftsunterkunft leiten zu wollen – ein europäisches Glied in der Schlepperkette?
    https://www.tichyseinblick.de/kolumn...te-kriminelle/

    Vgl. auch
    https://forum.cashkurs.com/forum/for...=5633#post5633
    Zuletzt geändert von Pleite; 28.09.2019, 05:15.

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Schlimmer geht immer:

    Man stelle sich vor, wie naiv und gutgläubig die anmaßenden „Seenot“-Aktivisten sich jeden Bären aufbinden lassen, von denen, die sich gezielt in „Seenot“ begeben. Mit festen Aufträgen, wie es aussieht.

    Alle drei illegale Migranten werden wohl wegen schweren Fällen des Menschenraubs, Entführungen, körperliche Gewalttaten sowie Vergewaltigungen gesucht und nun anscheinend auch von Zeugen aus den libyschen Camps und Auffanglagern wieder erkannt – in Italien.

    Vor wenigen Tagen wurden sie dann von Einsatzkräften in Messina festgenommen, als sie sich wohl daran gingen, eine illegal eingerichtete Gemeinschaftsunterkunft leiten zu wollen – ein europäisches Glied in der Schlepperkette?
    https://www.tichyseinblick.de/kolumn...te-kriminelle/

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Die ignoranten Politiker wollen diesen Verfassungsfeinden nur zu gerne auf den Leim gehen:

    Mitten in Köln steht laut Verfassungsschutz die Zentrale der deutschen Muslimbrüder – einer weltweiten islamistischen Organisation, die auch in Deutschland einen Gottesstaat errichten will. Organisiert sind sie hierzulande in der Deutschen Muslimischen Gemeinschaft (DMG). Die DMG wiederum ist Mitglied im Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD), einem der vier islamischen Dachverbände. Der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek ist medial sehr präsent und wird von den Spitzen der deutschen Politik gern zu offiziellen Anlässen gebeten. In Bundesländern wie NRW darf der ZMD auch islamischen Religionsunterricht mitgestalten und Foren für die Vertretung der Muslime mitbesetzen.
    [...]
    Und NRW-Verfassungsschutzchef Burkhard Freier bekräftigt gegenüberWELT, die DMG sei „eine der wichtigsten und einflussreichsten Mitgliedsorganisationen des Zentralrats“. Sie versuche „alle Verbände, in denen sie mitwirkt, zu nutzen, um ihre islamistischen Ziele durchzusetzen“. Zudem gehören zum ZMD weitere heikle Mitglieder: der Verein ATIB, laut Verfassungsschutz vom türkischen Nationalismus geprägt, und das vom Verfassungsschutz beobachtete Islamische Zentrum in Hamburg, das als Dependance des iranischen Mullah-Regimes gilt, das sich zur Auslöschung Israels bekennt.
    Im aktuellen Jahresbericht beschreibt der NRW-Verfassungsschutz auch die Strategie der Muslimbruderschaft (MB). Sie versuchten die Mehrheitsgesellschaft „im Sinne ihrer islamistischen Agenda zu transformieren“ und täuschten dabei ihre Gesprächspartner.
    https://www.welt.de/regionales/nrw/a...onalisten.html

    Das Mittel der Täuschung ist weit verbreitet - weitere Beispiele muss man nicht lange suchen, wie z.B.
    - https://forum.cashkurs.com/forum/for...=6542#post6542
    - https://forum.cashkurs.com/forum/for...=5189#post5189

  • Pleite
    antwortet
    Eine treffende Zusammenfassung und vom Wahlverhalten auffallend abweichende Studienergebnisse:

    29.8.2019
    Das neueste Machwerk aus dem Hause Bertelsmann heißt im Untertitel: „Deutschland nach der „Fluchtkrise“. Nennt man so die großteils illegale Massenzuwanderung Hunderttausender inklusive der Kapitulation der deutschen Sicherheitsarchitektur nach 2015?
    [...]
    „Viele Menschen verbinden mit Zuwanderung vor allem Negatives. Eine Mehrheit (63 Prozent) findet, dass zu viele Migranten die deutschen Wertvorstellungen nicht übernehmen. Und etwa ebenso viele (64 Prozent) befürchten als Folge von Zuwanderung Probleme an den Schulen und Wohnungsnot in Ballungsräumen (60 Prozent). 69 Prozent befürchten Konflikte zwischen Einwanderern und Einheimischen.“
    https://www.tichyseinblick.de/kolumn...-an-deutschen/

    Stelle ich diesem Studienergebnis die Wahlergebnisse gegenüber, kommen mir Zweifel, ob bei den Wahlen tatsächlich alles mit rechten Dingen zugeht, oder ob nicht doch verblendete Meinungsdiktatoren korrigierend Hand anlegen.
    In diesem Schatten eines Rechtsstaats halte ich inzwischen alles für möglich.
    Zuletzt geändert von Pleite; 27.09.2019, 15:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Mit allen Mitteln wird versucht, das große Los für lebenslange soziale Hängematte zu ergattern:

    BAMF: Personen bezichtigen sich, um Schutzstatus zu erhalten
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-erhalten.html

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Was es nicht alles gibt:

    Das Berliner Landgericht hatte übelste Beschimpfungen gegen Renate Künast als hinnehmbar gewertet. Kanzlei stellt Strafanzeige.
    [...]
    „Das Urteil hat uns geradezu empört, weil der Verdacht nahe liegt, dass sich die Richter aufgrund ihrer politischen Überzeugungen zu einem schlicht unvertretbaren Urteil entschieden haben“, sagte die Anwältin.
    https://www.morgenpost.de/berlin/art...r-Richter.html

    Den Eindruck macht ebenso die Richterschaft, die das Asylrecht aushebelt, indem sie jedem illegalen Grenzgänger die Pforte öffnet.
    Hätte Anwalt werden sollen, dann würde es jeden Tag Strafanzeigen hageln...

  • Pleite
    antwortet
    Mal wieder so ein Spitzenurteil:

    Nach der gerichtlich angeordneten Rückholung eines nach Griechenland abgewiesenen Flüchtlings nach Deutschland hat die Hilfsorganisation Pro Asyl die hiesigen Behörden kritisiert.
    [...]
    Die Bundespolizei München hatte den Afghanen Ende Mai in einem Zug an der Grenze zwischen Bayern und Österreich aufgegriffen und einen Tag später nach Griechenland gebracht - auf Grundlage einer Vereinbarung mit dem Staat, weil er dort schon Asyl beantragt hatte. Das Münchner Verwaltungsgericht ordnete am 8. August per Eilbeschluss an, den Mann „umgehend“ nach Deutschland zurückzubringen, weil ihm die Abschiebung drohe.
    https://www.focus.de/regional/muench..._11187746.html

    Also hat ab jetzt jeder über 10 sichere Staaten gereiste Pseudoflüchtling, der von anderen EU Staaten abgeschoben werden soll, einen zweiten Versuch in Deutschland.
    Und da man hier ohnehin niemanden los wird, der einmal die Grenze illegal überschritten hat und so gut wie niemand abgeschoben wird, muss Steuer-Michel nun ranklotzen, weil demnächst weitere Millionen Leistungsunwillige mit hohen Ansprüchen sowie ausgeprägten Nehmerqualitäten im Sozialsystem auf Lebenszeit auszuhalten sein werden.

    Stellt sich die Frage, was hier noch geschehen muss, bis diese fehlerhaften Gesetze von den nutzlosen Politikern geändert werden.
    Zuletzt geändert von Pleite; 27.09.2019, 05:03.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Die schleppen uns die creme de la creme ins Land:

    In Italien waren drei Männer festgenommen worden, die in libyschen Internierungslagern Migranten misshandelt haben sollen. Möglicherweise kamen sie mit der "Sea-Watch 3".
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...carola-rackete

    Sämtliche NGO Schlepperschiffe gehören versenkt.

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Mit bestem Dank an die NGO Schlepper:

    In Italien waren drei Männer festgenommen worden, die in libyschen Internierungslagern Migranten misshandelt haben sollen. Möglicherweise kamen sie mit der "Sea-Watch 3".
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zei...carola-rackete

  • Pleite
    antwortet
    Früh übt sich - wieder einmal etwas aus der Abteilung Gruppenkulturbereicherung:

    Die Düsseldorfer Polizei hat vier Teenager festgenommen, die eine 51-Jährige vergewaltigt, verletzt und ausgeraubt haben sollen. Die Tatverdächtigen, darunter ein 14-jähriges Mädchen, befinden sich laut Polizei in Untersuchungshaft.
    [...]
    Dort habe das Mädchen die drei anderen Jugendlichen begrüßt. Zwei der Jungs sind 15, ein Verdächtiger ist 17 Jahre alt.
    [...]
    Dass eine 14-Jährige verhaftet werde, sei ungewöhnlich, wie der Polizeisprecher sagte. Bei ihr sah das Gericht offenbar Fluchtgefahr: Sie habe - wie die anderen drei Verdächtigen - keine deutsche Staatsangehörigkeit.
    https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1288850.html

    Und dafür, dass noch möglichst viele Bürgerinnen "#metoo" sagen können, sorgt die Regierung von Alimente-Land:

    Das Land Berlin gründet mit Blick auf den wachsenden Bedarf an Fachkräften aus dem Ausland ein Landesamt für Einwanderung.
    Das beschloss das Abgeordnetenhaus am Donnerstag. Das neue Amt soll als „Willkommensbehörde“ die bisherige Ausländerbehörde ersetzen und bei der Steuerung von Zuwanderung und Integration helfen.
    https://www.focus.de/regional/berlin..._11187191.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Was wir uns mit Kenntnis der Geheimdienste einhandeln, ist im ersten Schritt die Unterwanderung und schließlich die Eroberung Europas mit dem Ziel der Errichtung eines Kalifats:

    Katar: Millionen für Europas Islam
    https://arteptweb-a.akamaihd.net/am/...1DAN2zzqLq.mp4

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    So kann es gehen -
    inzwischen hat sich Salvini aus dem Amt des ital. Innenministers gezockt und die Seebrücke nimmt mit tatkräftiger Unterstützung des fachlich und charakterlich miesesten deutschen Innenministers aller Zeiten Seehofer

    23.09.2019
    Seehofer „glücklich“ : Vier EU-Staaten einigen sich bei Seenotrettung
    und der deutschen evangelischen Kirche Gestalt an:

    12.9.2019
    Evangelische Kirche beteiligt sich mit Schiff an Seenotrettung
    https://forum.cashkurs.com/forum/for...=6523#post6523

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Jackpot:

    Für die Unterbringung und die Rund-um-Betreuung eines jeden minderjährigen, ausländischen „unbegleiteten Jugendlichen“ (UMA) hat das Land Hessen im Jahr 2018 im Schnitt 101.515 Euro bezahlt. Das sind pro „geflüchteten“ Jugendlichen ohne elterliche Begleitung 8.469 Euro monatlich.
    https://forum.cashkurs.com/forum/for...=6502#post6502
Lädt...
X