Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beispiele der Mainstream Medien oder auch "Lügenpresse"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pleite
    antwortet
    Hemmungslos basteln die Politiker an der Staatspresse und pumpen Steuergeld in ihre Parteiverlage:

    Zeitungsverlage in Deutschland werden voraussichtlich eine staatliche Förderung für ihre Zustellkosten bekommen. Der Haushaltsausschuss des Bundestags beschloss am Donnerstag nach dpa-Informationen einen Antrag der Koalitionsfraktionen Union und SPD zur Unterstützung der Zustellung von Abonnementzeitungen und Anzeigenblättern in Höhe von 40 Millionen Euro für das Jahr 2020.
    [...]
    Hintergrund der staatlichen Hilfen sind auch rückläufige Auflagenzahlen von Tageszeitungen in Deutschland und der digitale Wandel.
    https://www.handelsblatt.com/politik.../25231170.html

    So können die Fake Media weiterhin ihre (ehemalige) Leserschaft erziehen, verleumden, beschimpfen und mit Regierungspropaganda überschütten.
    Der marktwirtschaftliche Faktor Käufer wird kurzerhand ausgeschaltet.
    Zuletzt geändert von Pleite; 14.11.2019, 22:00.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Interessanter Einblick ins Räderwerk der Fake Media:

    Wie Correctiv und Facebook gemeinsam Fake-News produzieren
    [...]
    Hier arbeitet Facebook mit „Faktencheckern“ wie Correctiv zusammen. Deren Bewertung hat es in sich: „Teilweise falsch“, heißt es über die Nachricht von TE. „Es handelt sich nicht um 500 Wissenschaftler. Zudem lassen die Aussagen im Brief teils Kontext zu bisheriger Forschung oder der Einschätzung offizieller Stellen aus und sind deshalb irreführend.“
    Diese Bewertung hat Gewicht: Facebook unterbindet in diesen Fällen die Weiterverbreitung von Hinweisen auf diese Story und „informiert“ seine Nutzer über die angebliche Unseriosität des jeweiligen Mediums. Es wird also im Facebook-Netzwerk zensiert, obwohl die Weitergabe für digitale Medien entscheidend ist, diskreditiert und auch finanziell durch Reichweitenreduzierung „bestraft“. Facebook, marktbeherrschend, schwingt sich also dazu auf, Artikel 5 des Grundgesetzes auszuhebeln – durch Nicht-Verbreitung, Verleumdung und wirtschaftlichen Schaden.
    [...]
    Der Witz dabei: Correctiv hat bereits dramatische Fake-News in die Welt gesetzt und ist nicht unabhängig. Es wird mittelbar von der George-Soros-Stiftung „Open Europe“ teilfinanziert.
    https://www.tichyseinblick.de/daili-...s-produzieren/

    Politische Lobbyorganisationen westlicher Oligarchen etablieren sich als Zensurbehörde.
    Nicht verwunderlich also, dass die Bevölkerung die Meinungsfreiheit bedroht sieht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Bestimmt gewöhnungsbedürftig für den ersten Hofnarren im Staate, sich plötzlich aus Sicht des Mainstreams auf der 'falschen' Seite zu finden.
    Und dann diese Formulierungen - ist das nicht von den Sprachwächtern indizierter "AfD-Sprech"?

    Dieter Nuhr verteidigt sich: „Ich hab nicht die Klimabewegung als Beginn des dritten Weltkriegs bezeichnet. Aber wenn diese Forderungen so einfach durchgeführt würden, dann hätten wir kriegerische Probleme.“
    [...]
    Es gehe ihm darum, dass die Forderungen irreal seien. „Das muss ja mal jemand sagen dürfen. Es ist ja kein Problem, dass man Forderungen stellt, die nicht erfüllbar sind, aber dann muss man sie zur Diskussion stellen.“
    https://www.derwesten.de/politik/die...227316537.html

    Dabei ist es doch ganz einfach: in der Deutschen Ökodemokratischen Republik wird kein Widerspruch geduldet.
    Zuletzt geändert von Pleite; 12.10.2019, 13:55.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Aus dem prall gefüllten Zwangsgebührentopf lässt sich reichlich schöpfen. Die Speerspitze der Volkserzieherpropaganda gönnt sich ein neues Nest vom fremden Geld, um die Dauerbeschallung optimieren zu können:

    Bislang saßen die Redaktionen bei ARD-aktuell getrennt voneinander – neben den „Tagesschau“-Sendungen betreuen sie die „Tagesthemen“, die Internetseite „tagesschau.de“, den Nachrichtenkanal „tagesschau24“ sowie die „Tagesschau“-App und Social Media. Das soll sich nun ändern – mit einem neuen Newsroom.
    https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...n-Hamburg.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Inzwischen brüstet sich die weltweite Volkserzieherpresse offen damit, dass sie umgesattelt hat vom Journalismus zum Aktivismus:

    Covering Climate Now is a global journalism initiative committed to bringing more and better coverage to the defining story of our time.
    https://www.coveringclimatenow.org/partners

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Hier ein weiteres Beispiel, warum die Lohnschreiber der Fake Media linientreue Regierungspropaganda verbreiten: für schlechte Zeiten eine Option offen halten.

    Springer-Verlag weiter im freien Fall: Rund 200 Mitarbeiter sollen gehen
    [...]
    Einer von Reichelts Stellvertretern soll schon kurz vor dem Absprung stehen. Nikolaus Blome, so der Branchendienst Horizont, soll offenbar einen Kommunikationsposten im Verteidigungsministerium von Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) übernehmen.
    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...ter-im-freien/

    Weitere Beispiele:
    - Martina Fietz
    - Stefan Seibert
    - Hanno Kautz

    Sollte man wissen, um deren Fake News einordnen zu können.
    Zuletzt geändert von Pleite; 05.10.2019, 10:26.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Eine gute Übersicht der Mainstream Medienimperien im deutschsprachigen Raum bieten diese beiden Seiten:

    Liste deutscher Zeitungen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Zeitungen

    Liste österreichischer Zeitungen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...cher_Zeitungen

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Eine gute Übersicht der Mainstream Medienimperien im deutschsprachigen Raum bieten diese beiden Seiten:

    Liste deutscher Zeitungen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_Zeitungen

    Liste österreichischer Zeitungen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...cher_Zeitungen
    Zuletzt geändert von Pleite; 04.10.2019, 11:40.

  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Lagebild 2019:
    https://forum.cashkurs.com/forum/for...=6558#post6558

  • Pleite
    antwortet
    Was die LameStream Medien Deutschlands nicht berichten:

    16.9.2019
    Dr. August Hanning, the former director of Germany’s foreign intelligence service, said Sunday in the United Kingdom that Chancellor Angela Merkel endangered the security situation in the federal republic with her decision to allow unfettered immigration.
    [...]
    He said during his short visit to Britain that “We have criminals, terrorist suspects and people who use multiple identities. Those who carried to the Berlin attacks used 12 different identities, adding that “While things are tighter today, we still have 300,000 people in Germany whose identities we cannot be sure of. That’s a massive security risk.”
    https://www.jpost.com/Diaspora/Merke...igrants-601778

    Gut, dass man sich noch selbst via Internet bei der Auslandspresse informieren kann.
    Aber Vorsicht, mit dem vorgeschobenen Argument des Klimaschutzes könnte damit demnächst Schluss sein.
    Zuletzt geändert von Pleite; 29.09.2019, 03:11.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    antwortet
    Man mag von Herrn Höcke halten, was man will, jedoch hat während der Wartungsarbeiten das ZDF die Messlatte für gigantisch miserablen Journalismus mit diesem sog. "Interview" erneut um Lichtjahre nach oben verlegt:

    ZDF-Interview mit Björn Höcke in voller Länge
    https://www.zdf.de/politik/berlin-di...aenge-100.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • amsa65
    kommentierte 's Antwort
    Sagte nicht vor geraumer Zeit ein ehemaliger aussortierter Bundespräsident, dass der Islam zu D. gehört? Mich wundert in diesem Land gar nichts mehr.

  • Pleite
    antwortet
    Ohne Worte:

    Mit den fast acht Milliarden Euro, die ARD, ZDF & Co. jedes Jahr einnehmen, werden wichtige Dinge finanziert – wie etwa ein ausschließlich von Muslimen produzierter Youtube-Kanal, auf dem unter anderem Werbung für den Übertritt zum Islam gemacht wird.
    https://www.achgut.com/artikel/oeffe...m_konvertieren

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dirk758
    antwortet
    www.rundfunk-frei.de bzw.
    www.rundfunkbeitragswiderstand.de

    Beteiligt Euch, wir sind noch viel zu wenige!
    Und weitersagen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pleite
    kommentierte 's Antwort
    Was Herr Wimmer dazu zu sagen hat:

    'Die Bundeskanzlerin wusste bestens Bescheid' - Willy Wimmer zur Flüchtlingskrise 2015 [DFP 43]
    6.09.2019
    https://deutsch.rt.com/programme/der...escheid-willy/
    bzw.
    https://youtu.be/i33czQQ3lng
Lädt...
X