Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USA: Brooklyner Schuppen bringt es auf Angebotspreis von halber Million US-Dollar

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • USA: Brooklyner Schuppen bringt es auf Angebotspreis von halber Million US-Dollar

    Erinnern Sie sich an die Zeit zwischen den Jahren 2005 und 2006? An Amerikas boomenden Immobilienmärkten ging in bestimmten Regionen selbst eine Hundehütte für Preise von mehr als einer halben Million US-Dollar weg wie warme Semmeln. Zehn Jahre nach dem Platzen dieser Blase scheinen die Häusermärkte abermals in diesem Modus zu sein. Wie heimische Medien berichten, sei der Brooklyner Immobilienmarkt derart überhitzt, dass ein lokaler Makler einen besseren Geräteschuppen für eine halbe Million US-Dollar anbietet.

    Den vollständigen Beitrag finden Sie unter diesem Link.

  • #2
    Die bisher zu diesem Beitrag geposteten Kommentare:
    kaito am 26.04.2016 um 19:09 Uhr
    Ich lese Ihre Beiträge unheimlich gerne Herr Baudzus. Tolle Recherchen, tolle Hintergrundinformationen. Danke hierfür!
    huehnerheino am 26.04.2016 um 21:26 Uhr
    Ist dieser Beitrag ernst gemeint?? Wenn ja,ach du heilige Scheiße!!!
    amsa65 am 27.04.2016 um 11:32 Uhr
    Wissen Sie zufällig, welche Bank das in ihrem Portfolio hält, bzw. in eine Kreditverbriefung verpackt hat? Vielleicht wieder JPMorgan?
    chris_78 am 27.04.2016 um 12:33 Uhr
    Wenn man jetzt noch eine Hundehütte nebendran stellt, könnte man es doch theoretisch als Villa mit Gästehaus verkaufen! Dann wären doch mindestens 750.000 Dollar möglich. Ich sehe hier ungeahnte Möglichkeiten der lukrativen Geldanlage! ;-)

    Kommentar

    Lädt...
    X