Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wochenrückblick - Wann ist die Welt reif für das Bedingungslose Grundeinkommen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • realrise
    antwortet
    "Ein bedingungsloses Grundeinkommen macht unabhängiger vom Staat"

    Das muss einem erstmal einfallen.. Und worauf läuft das hinaus? Man bekommt für die Arbeit überhaupt keinen Lohn mehr und der "Staat" kauft einem dann die Dinge, von denen er glaubt, dass wir sie benötigen. Glückwunsch an die Linke, das wäre schön, hm?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Chris
    antwortet
    Nun. Es wird wohl eine Reduzierung der menschlichen Population angestrebt werden, eine Bevölkerung in Höhe von 500.000.000 würde in mehreren Schritten herbeigeführt werden.

    Lösen die reicheren Volkswirtschaften den Begriff und Wert Volk, Nation, Stamm, Familie auf, so wird es für diese Wähler kein Hartz4 geben, sondern wie offensichtlich herbeigesehnt, eine Schale Reis, einen Lumpen und einen warmen Schlafplatz, dann aber in Glückseligkeit für fast alle Menschen auf der Erde. Was die wenigen anderen machen, werden die sozialistischen Träumer nicht mehr erfahren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cashkurs-Team
    antwortet
    Die bisher zu diesem Beitrag geposteten Kommentare:
    kivi am 11.03.2017 um 19:38 Uhr
    Bill Gates: "Die Welt ist noch nicht reif für ein bedingungsloses Einkommen?!" Was für ein Geschwätz. Der eigentliche Grund, warum das so abgelehnt wird neben dem "nicht finanzierbar-blabla" ist, dass es die Menschen unabhängiger machen würde. Vom Staat, vom Arbeitgeber etc. Und genau das will man nicht. Dazu empfehle ich folg. Vortrag des Psychologieprofessors Prof. Mausfeld: Die Angst der Machteliten vor dem Volk.

    https://www.youtube.com/watch?v=Rk6I9gXwack

    sehr empfehlenswert.
    Gruß kivi

    Bobermann am 11.03.2017 um 20:37 Uhr
    Barmherzigkeit ist das Ersäufen des Rechts im Pfuhl der Gnade.
    Tanja Schmitt am 12.03.2017 um 09:15 Uhr
    Impfen gegen Überbevölkerung - Bill Gates ist einer der größten Satanisten auf diesem Planeten!! Diesem Satan überhaupt eine Plattform zu bieten ist eine Beleidigung an alle Ihre Mitglieder hier, denen ich A) unterstelle, dass diese "Aufgewacht" sind und B) eine erhebliche Intelligenz mit sich bringen.
    https://www.youtube.com/watch?v=78rMGjetyNM
    Der Erste absolut lächerliche und enttäuschende Artikel! Dieser Mann gehört weggesperrt. Er ist der Feind eines jeden Menschen auf diesem Planeten der nicht zu "seiner" Elite gehört.
    Bill Gates gehört zu dem 1% der Menschheit, welches so viel besitzt wie 99% der restlichen Weltbevölkerung. Niemals wird er ein monatiliches Grundeinkommen genehmigen und wenn dann nur unter einer Bedingung, nämlich der Einpflanzung eines RFID's ... Ich empfehle allen nochmals den Film "In Time" dann weiss man was unseren Kindern und Enkeln bevorsteht!
    Bobo am 13.03.2017 um 11:27 Uhr
    Für die Weber ging es damals jedenfals schlecht aus. Die resultierende Arbeitslosigkeit drückte obendrein auch noch die Löhne. Warum sollte es diesmahl anders laufen. Ein bedingungsloses Grundeinkommen in Höhe des Existenzminimum wird wohl kommen um die 99% ruhig zu stellen. Einen Vorgeschmack dafür liefert Hartz 4. Mehr wird es wohl kaum werden. Ein BGE ist keine linke Forderung, es ist eine Idee des Kaptals. Auf uns wartet nicht das Schlaraffenland.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Wochenrückblick - Wann ist die Welt reif für das Bedingungslose Grundeinkommen?

    Weitere Themen: Sorgen vor Frankreich-Wahl nehmen ab • Eurozone: Zinswende voraus? • EU will Elektromobilität zusätzlichen Schub geben

    Den vollständigen Beitrag finden Sie unter diesem Link.
Lädt...
X