Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wochenrückblick - Harte Zahlen: Große Sorgen um China / OPEC bekommt keine Kürzung...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wochenrückblick - Harte Zahlen: Große Sorgen um China / OPEC bekommt keine Kürzung...

    Guten Tag, meine Damen und Herren, nach den teils herben Abverkäufen in der Vorwoche prägten in den letzten Tagen die grünen Vorzeichen das Geschehen an den Märkten. Eine wichtige erste Marke bei rd. 9.300 Punkten im DAX wurde in dieser Erholungsrallye übersprungen. Wie weit uns diese Gegenbewegung noch nach oben tragen wird, bleibt abzuwarten. Denn man weiß immer erst am Ende einer derartigen Bewegung, ob es sich um eine Erholung oder gar eine Trendwende handelte oder nicht.

    Den vollständigen Beitrag finden Sie unter diesem Link.

  • #2
    Die bisher zu diesem Beitrag geposteten Kommentare:
    Tahir am 20.02.2016 um 14:19 Uhr
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zu diesen Wochenrückblicken. Wird hier nur das aufgeschrieben, was der Herr Müller über die Woche in den Tagesausblicken gesagt hat oder wird das noch mit Zusätzen ergänzt, die nicht in den Tagesausblicken vorkommen?

    Viele Grüße
    Tahir
    Bobo am 20.02.2016 um 15:03 Uhr
    "Dafür könnte man auch gerne NATO-Soldaten abstellen, die ein solches Gebiet für die Zivilbevölkerung absichern."

    Mit dem extrem hohen Risiko, mit der NATO nur eine weitere Partei in den Ring zu werfen, d.h. eine weitere Eskalation zu erreichen. Man kann bei keiner Seite auf guten Willen hoffen.
    Laska am 20.02.2016 um 21:06 Uhr
    Wenn man einen Blick auf die Karte wirft und sich die neuen - ehemaligen Sowjetrepubliken ansieht, z.B. Tatschikistan, Turkmenistan u.s.w.
    und sich dann die ethnische und linguistische Bevölkerungszusammensetzung ansieht, dann wird einem einiges klarer. Dann wird einem auch das Vorgehen der USA und der Türkei verständlich - und das ist zum Fürchten. Ich hoffe nur, daß niemand in diesem Falle den Bündnisfall ausruft - denn das ist kein Bündnisfall.
    Umlauf am 22.02.2016 um 09:20 Uhr
    Dieser Wochenrückblick bezüglich des DAX ist für viele Anleger sicher wichtiger als die tägliche Chartanalyse.
    cashkurs am 23.02.2016 um 12:15 Uhr
    @ Tahir

    Der Wochenrückblick fasst jeweils die wichtigsten Informationen aus den Tagesausblicken von Dirk Müller aus der zurückliegenden Woche zusammen. Marktveränderungen (Indexmarken etc.) werden dabei entsprechend berücksichtigt und ggf. angepasst.

    Beste Grüße

    Ihre Cashkurs-Redaktion

    Kommentar

    Lädt...
    X